Aktuelle Nachrichten für News aus dem Rathaus

Die neuesten Nachrichten von Gemeinde Speichersdorf

Filtern

Zurücksetzen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 28.05.2022, 09:45 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Kommende Woche: Arbeiten am Wasserleitungsnetz Zeulenreuth

Wegen Arbeiten am Wasserleitungsnetz ist im Ortsteil Zeulenreuth am 31.05.2022 und am 01.06.22 mit Druckschwankungen bei der Trinkwasserversorgung zu rechnen. Wir bitten um Verständnis.

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 27.05.2022, 12:44 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Straßensperrung zwischen Neuhof und Creußen

Das Staatliche Bauamt teilt mit, dass die Staatstraße 2184 zwischen Neuhof und Creußen ab 7.6.2022 bis voraussichtlich zum 24.6 wegen der Erneuerung des Fahrbahnbelages komplett gesperrt werden muss. Für die Vorbereitungsarbeiten wird der Verkehr auf der Strecke punktuell mit einer Ampelschaltung geregelt. Die Umleitung führt über die B22 nach Bayreuth und die B85 nach Creußen bzw. umgekehrt.

Veröffentlicht am 26.05.2022, 08:01 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Der Nachwuchs ist gefragt

Wer kennt sich besser bei der Gestaltung von Spielplätzen aus, als die Nutzerinnen und Nutzer selbst? Aus diesem Grund hatten die beiden Spielplatzbeauftragten der Gemeinde Andreas Bayer und Dominik Busch zusammen mit Bürgermeister Christian Porsch die Idee, die Kindergartenkinder in unserer Gemeinde um ihre Meinung zu fragen. Welche Spielplätze sind besonders schön? Welche Spielgeräte kommen an und welche nicht? Welche sollten ergänzt werden?

Bei einer Tour durch alle vier Kindertagesstätten der Gemeinde sammelten Bürgermeister Christian Porsch sowie Andreas Bayer und Dominik Busch die Ideen der jüngsten Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger ein. Tolle Gemälde und sogar eine lange Papierrolle mit Ideen kamen so zustande. Der Bürgermeister dankte den Kindern für ihre kreativen Vorschläge und versprach, dass jedes einzelne Bild gesichtet und bei der Ergänzung der Spielplätze berücksichtigt wird. Das Gemeindeoberhaupt überreichte als kleine Anerkennung auch eine Tüte mit Süßigkeiten.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 25.05.2022, 06:59 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Auch Mockersdorfer Frauenbund spendet für ukrainische Flüchtlinge

Mit einer für ukrainische Flüchtlinge in der Großgemeinde zweckgebundenen 1000 Euro Spende aus dem Erlös des Palmsonntagsverkaufs überraschte am Freitag der Katholische Frauenbund 2. Bürgermeister Rudi Heier.

Zur Spendenübergabe waren Brigitte Schindler, Regina Krywinski und Barbara Ziegler (von rechts) vom Vorstandsteam des Katholischen Frauenbundes Mockersdorf eigens ins Rathaus gekommen. Beim Basteln zum Palmsonntag war aus den Reihen der Frauen die Anregung gekommen, den Erlös für die aus der Ukraine geflüchteten Frauen und deren Kinder, die in der Großgemeinde vorübergehend oder auf Dauer eine Bleibe finden, zu spenden und so den Start zu erleichtern. Ihr Anliegen stieß auf offene Ohren.

2. Bürgermeister Rudi Heier zeigte sich dankerfüllt über den unerwarteten Geldsegen, da täglich im Rathaus Unterstützungsleistungen angefragt würden, berichtete er. Zudem gebe es immer wieder Härtefälle, für die man alternative Finanzierungsquellen bräuchte.

Text und Bild: Dr. Wolfgang Hübner

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 24.05.2022, 12:24 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Beweidungskonzept startet wieder

Die Schafe sind wieder los. Im Rahmen des Beweidungskonzepts gemeindlicher Flächen hat die Familie Müller aus Haidenaab die Coburger Fuchsschafe im Auftrag der Gemeinde auf die Fläche zwischen Tennisplatz und dem angrenzenden Erdwall gebracht. Dort sorgen sie dafür, dass das Gras auf natürliche Weise gestutzt wird. Wichtiger Hinweis: Bitte die Schafe nicht füttern!

Weiter Infos unter diesem Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 19.05.2022, 21:14 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Im Sommerferienprogramm: Fahrt zur Luisenburg

Im Rahmen des Ferienprogramms besuchen wir in diesem Jahr am Sonntag, 7. August wieder die Luisenburg-Festspiele und zwar das Familienmusical für Jung und Alt „Trolle unter uns“.

Mit rasanter Musik, spektakulären Choreografien und Liedern, die in Ohr und Herz gehen. Neu ist die Geschichte, die eine Schar von bösen und total verkorksten Trollkönigen auf die Luisenburg bringt, die über eine fremde, verrückte Welt herrschen: die Kehrtwelt. Der 12jährige Elmar muss seine Eltern aus dieser Welt befreien und nebenbei das Klima, die Ernährung und das Internet „enttrollen“.

Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr. Abfahrt um 9.00 Uhr am Bahnhof Kirchenlaibach; Rückkehr gegen 13.30 Uhr. Die Eintrittskosten für Kinder sowie Schüler und Studenten mit Schüler-/Studentenausweis und Sommerpass betragen 7 Euro, Erwachsene 21 Euro. Die Kosten für die Busfahrt übernimmt die Gemeinde. Anmeldung bis 10.6. bei der Gemeinde unter Telefon 09275/988-0.

Foto: Florian Miedl

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 18.05.2022, 05:55 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Hält dicht

In den zurückliegenden Tagen wurden die neuen Becken der Kläranlage auf ihre Dichtigkeit hin überprüft. Dafür wurde Wasser aus dem benachbarten Absetzbecken der Firma Rosenthal in das neue Vorklär- und das neue Nachklärbecken gepumpt - mit dem Ergebnis: hält dicht! Vielen Dank an die Firma Bauer für die guten Betonierarbeiten! MIttlerweile wurde die Umfassung des rund 5 Meter tiefen Nachklärbeckens wieder mit Erdreich verfüllt.

Impressionen sowie alle weiteren Informationen über die Generalsanierung und Erweiterung der Kläranlage finden Sie unter diesem Link.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 16.05.2022, 06:49 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Strahlende Gesichter auf dem Ponyhof

Auf Einladung der Familie Nydegger und der Gemeinde Emtmannsberg besuchten am gestrigen Sonntag knapp 40 geflüchtete Frauen und Kinder aus der Ukraine, die in unserer Gemeinde Zuflucht gefunden haben, den Pony- und Reiterhof Gottelhof bei Troschenreuth. Bei den geführten Wanderungen auf und mit dem Pony oder beim Spielen auf dem weitläufigen Areal waren überall strahlende Gesichter zu sehen. Der Emtmannsberger Bürgermeister Gerhard Herrmannsdörfer hatte sich mit fleißigen Helferinnen um die Verpflegung mit Kaffee und Kuchen gekümmert.

Ein rundum gelungener Nachmittag, darüber waren sich alle einig. Bürgermeister Christian Porsch dankte der Familie Nydegger für die Gastfreundschaft und seinem Amtskollegen aus der ILE, Gerhard Herrmannsdörfer, für die Einladung. Milana Lisnychenko koordinierte die Fahrt, die aufgrund der großen Nachfrage mit dem Bus erfolgte.

Veröffentlicht am 15.05.2022, 09:40 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Ferienbetreuung in den Pfingstferien

Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde Speichersdorf wieder eine Ferienbetreuung in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien an. Anmeldungen für die Betreuung in der ersten Pfingsferienwoche (7. bis 10. Juni 2022) sind noch möglich. Eltern, die ihre Kinder für die Pfingstferien anmelden möchten, werden gebeten, schnellstmöglich mit Frau Sikora von Mittagsbetreuung Kontakt aufzunehmen.

Alle Informationen rund um die Ferienbetreuung, das Anmeldeformular sowie die Betreuungsregeln und die Zahlungsmodalitäten finden Sie unter dem unten stehenden Link.

Ihre Gemeinde Speichersdorf

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 14.05.2022, 07:31 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Spatenstich zu weiterem großen Wohnungsbauprojekt

Gestern Vormittag trafen sich Vertreter der Gemeinde und der Baufirma mit der Investorenfamilie zum offiziellen Start des nächsten großen Wohnbauprojekts inmitten des Ortes. Auf dem letzten noch unbebautem Grundstück Flurnummer 317/1 am Unteren Markt entsteht ein Mehrfamilienwohnhaus mit neun Wohneinheiten mit Größen von 40 bis 80 Quadratmetern auf drei Stockwerken. Das geplante Bauvorhaben entspricht den neuen Festsetzungen des geänderten Bebauungsplanes.

Die Investorenfamilie Wolfgang und Maria Schultes hatten bereits vor rund 20 Jahren dieses Filetstück im Herz Speichersdorfs als erschlossenes Baugrundstück erworben und schließt mit dem Mehrfamilienwohnhaus eine Baulücke in bester Lage in der Ortsmitte. Die Nähe zu vielen fußläufig erreichbaren kommunalen Einrichtungen, Geschäften und Verkehrsanbindungen sowie die anhaltende Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum mit guter Infrastruktur waren sicher der Auslöser für das geplante Wohngebäude. Bild und Text: Arnold Koch

Mehr hier.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 09.05.2022, 16:13 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Sachspenden für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Siemens Healthineers aus Kemnath überbrachten Sachspenden in Form von Essenspaketen und Kleidung an die Gemeinde Speichersdorf zur Weiterverteilung an geflüchtete Menschen aus der Ukraine. Heidi Lauterbach aus dem Sozialamt der Gemeinde (rechts im Bild) nahm die zahlreichen Kartons dankend an und überbrachte die Sachspenden an die Ukrainerinnen und Ukrainer.

Wir sagen stellvertretend herzlichen Dank!

Die Gemeinde Speichersdorf hat für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine ein eigenes Spendenkonto eröffnet. Wer spenden möchte, auch Kleinbeträge sind herzlich willkommen, kann dies gerne unter IBAN DE66 7706 9782 0100 0100 57 mit dem Betreff Ukrainehilfe tun. Vielen Dank!

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 06.05.2022, 16:28 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Gemeindebrief Mai 2022 zum Download

Die Mai-Ausgabe des Gemeindebriefs ist veröffentlicht und kann unter dem unten stehenden Link heruntergeladen werden.

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem einen Bericht über den Besuch der 4.Klassen im Rathaus, das Zukunftsforum (welches im Rahmen des ISEK abgehalten wurde), die Klausurtagung des Gemeinderats, Informationen zur Einführung der neuen Grundsteuer, zum Breitbandausbau, der Vorbereitungen fürs Bürgerfest und zur Auflösung des Rechtlerwalds.

Zudem finden Sie wie immer die Übersicht über die Hochzeiten und Geburten in unserer Gemeinde sowie die Daten zu Gottesdiensten und der Müllabfuhr.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen.
Ihre Gemeinde Speichersdorf

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 06.05.2022, 06:10 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Bürgersolarpark bietet Beteiligungsmöglichkeiten

Die Gemeinde Speichersdorf nimmt die Energiewende selbst in die Hand und baut regenerative Energien weiter aus. Der geplante Bürgersolarpark bietet Einstiegsmöglichkeiten für die Bürger. Dazu hatte die Gemeinde am Dienstagabend zu einer Infoveranstaltung in die Sportarena eingeladen.

Die Resonanz war sehr groß: Mehr als 100 Zuhörer informierten sich über das Bauvorhaben zum Ausbau regenerativer Energien und die Modalitäten zur finanziellen Bürgerbeteiligung durch Crowd-Founding. „Die Gemeinde Speichersdorf errichtet in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern einen Bürgersolarpark und Sie können direkt davon profitieren. Investieren Sie direkt, regional in die Energiewende und vor Ort in Erneuerbare Energien. Wir laden Sie ein, sich an unserem Crowdfunding-Modell zu beteiligen“, erklärte Bürgermeister Christian Porsch eingangs.

Den kompletten Bericht von Arnold Koch und alle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 05.05.2022, 10:33 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Frauenbund spendet 1000 € für ukrainische Flüchtlinge in der Gemeinde Speichersdorf

Mit einer für ukrainische Flüchtlinge in der Großgemeinde zweckgebundenen 1000 Euro Spende aus dem Erlös des Palmsonntagsverkaufs überraschte am Mittwoch der Katholische Frauenbund Kirchenlaibach Bürgermeister Christian Porsch.

Zur Spendenübergabe waren Vorsitzende Anita Kopp, Anne Wilfling und Gisela Schmidt (von rechts) zusammen mit Pfarrer Sven Grillmeier eigens ins Rathaus gekommen. Schmidt und Wilfling hatten angeregt, zum Palmsonntag zu basteln und den Erlös entsprechend zu spenden.

Bürgermeister Porsch war dankerfüllt über den unerwarteten Geldsegen, da täglich im Rathaus Unterstützungsleistungen angefragt würden. Aber nicht jede nötige Unterstützung auch immer durch staatliche Leistungen abgedeckt sei. Zudem gebe es immer wieder Härtefälle, für die man alternative Finanzierungsquellen bräuchte, berichtete er.

Den kompletten Artikel finden Sie unter diesem Link. Text und Bild: Dr. Wolfgang Hübner

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 04.05.2022, 09:01 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Gertraud Pögelt als VHS-Leiterin verabschiedet

Im Rahmen der zurückliegenden Gemeinderatssitzung begrüßte Bürgermeister Christian Porsch zunächst die Vertreter der Volkshochschule (VHS) Gertraud Pögelt mit Ehemann, Klaus Jürgen Koch und Gerlinde Schindler zur Verabschiedung und Amtseinführung. „Gertraud Pögelt leitete 13 Jahre lang die Speichersdorfer Außenstelle. Sie war Gesicht und Motor der Speichersdorfer VHS. Dir gilt der Dank der Gemeinde und der Bürgerschaft für Dein langes Wirken für die Volkshochschule“, lobte Porsch. Ob Gesundheitssport, Rückenschulung, Mutter-Kind-Turnen, Yoga und in vielen weiteren Kursen war sie als Leiterin präsent. Die VHS-Leitung hatte sie 2009 von ihrem Vorgänger Dieter Wolf übernommen. Als kleines Dankeschön überreichte er ihr Blumen und Gutscheine.

Als ihre Nachfolgerin stellte der Bürgermeister Gerlinde Schindler aus Wirbenz unterstützt von Klaus-Jürgen Koch als gemeinsame VHS-Leiter vor.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 03.05.2022, 20:14 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Am Freitag: Blutspende

Der Blutspendedienst des DRK kommt am Freitag, 6. Mai wieder in unsere Gemeinde. Von 15.30 bis 20.00 Uhr besteht in der Sportarena die Möglichkeit, Blut zu spenden.

Wichtige Info:
Ab sofort entfällt die 3G-Regelung auf allen Blutspendeterminen.
Die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (mindestens OP-Maske) besteht weiterhin.
Spenderinnen und Spender können nach einer durchgemachten Corona-Infektion 4 Wochen nach Genesung wieder zur Blutspende zugelassen werden.

Alle weiteren Infos und Terminreservierung unter diesem Link,

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 02.05.2022, 15:26 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Der Sommer(s)pass ist da!

Seit 1. Mai ist er wieder zu haben: Der gemeinsame Sommer(s)pass des Kreisjugendring Bayreuth und Stadtjugendring Bayreuth! Auch 2022 ist die Gültigkeit wieder bis zum Ende der Herbstferien verlängert. Im Sommer(s)pass findet ihr rund 90 Angebote und Vergünstigungen diverser Freizeiteinrichtungen in der gesamten Region Bayreuth und darüber hinaus – angefangen von der Sommerrodelbahn Ochsenkopf über das Tschakka Bay bis hin zum Kletterwald Pottenstein. Damit ist ein abwechlungsreicher Sommer garantiert!

Der Sommer(s)pass ist im Rathaus der Gemeinde Speichersdorf erhältlich. Die Schutzgebühr von einem Euro übernimmt die Gemeinde für Euch! Also…, nicht lange zögern und unbedingt schnell den „Sommer(s)pass 2022“ besorgen!

Alle Infos und Angebote findet ihr unter diesem Link:

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 01.05.2022, 08:01 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Ergebnisse des ISEK-Zukunftsforums veröffentlicht

Die Auswertung des ISEK-Zukunftsforums, das Ende März in der Speichersdorfer Sportarena stattgefunden hat, sind veröffentlicht und unter dem unten stehenden Link zu finden. Sollten Sie an der Veranstaltung nicht teilgenommen haben, aber dennoch Ideen und Anregungen beitragen wollen, dann schreiben Sie uns einfach unter Bezugnahme auf das Zukunftsforum eine Mail an poststelle@speichersdorf.bayern.de. Gerne können Sie Ihre Anmerkungen auch über die Kommentarfunktion direkt im PDF hinterlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen für die zukünftige Ausgestaltung unserer Gemeinde.

Die nächsten Termine:
7. Juli 2022 – 18 Uhr – Stadtspaziergang (oder Radtour)
17. November 2022 – 18 Uhr – Abschlussforum in der Sportarena

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 30.04.2022, 14:01 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Straßensperrung zwischen Guttenthau und Plössen

Wie das Landratsamt Bayreuth mitteilt, muss aufgrund von Arbeiten im Zuge des Breitbandausbaus die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Guttenthau und Plössen vorübergehend gesperrt werden. Auch innerhalb der Ortschaft Guttenthau kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Hier wird der Verkehr über eine Ampel geregelt. Wir bitten auch im Namen der ausführenden Firmen, der Deutschen Telekom und des Landkreises Bayreuth um Verständnis für die erforderlichen Baumaßnahmen und informieren Sie, sobald die Sperrung wieder aufgehoben werden kann.

Ihre Gemeinde Speichersdorf

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 30.04.2022, 08:03 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Highspeed im Glasfaserausbau

Sicher haben Sie die vielen kleinen Baustellen im Gemeindegebiet bemerkt. Mit Highspeed arbeiten die von der Deutschen Telekom beauftragten Firmen Reinhald Walter und OFM in unserer Gemeinde gerade daran, die Internetgeschwindigkeiten in Speichersdorf in höhere Bereiche zu bringen. Unzählige Kilometer Glasfaserkabel müssen dazu verlegt und neue Kabelverzweiger verbaut werden.

„Wir sind der Deutschen Telekom sehr dankbar, dass der Ausbau nun stattfindet und in unserer Gemeinde wohl sogar ein Jahr früher als geplant abgeschlossen werden kann. Vom Ausbau profitiert ein Großteil unserer Haushalte, auch wenn das Glasfaser bei diesen Programmen nur zu einem kleinen Teil direkt ins Haus kommt“, fasst Bürgermeister Christian Porsch zusammen.

Welche Auswirkungen der Ausbau auf Ihre Bandbreite hat können Sie unter diesem Link einsehen. Dazu den Button 12-2023 wählen und zu Ihrem Grundstück zoomen. Die Gemeinde und die Deutsche Telekom bitten um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.

Externen Link öffnen