Aktuelle Nachrichten für News aus dem Rathaus

Die neuesten Nachrichten von Gemeinde Speichersdorf

Filtern

Zurücksetzen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 04.04.2024, 17:39 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Erfolgreiche Klausurtagung

Nach 2022 machte sich der Gemeinderat der Gemeinde Speichersdorf auch in diesem Jahr wieder zu einer zweitägigen Klausurtagung zur Schule der Dorf- und Flurentwicklung nach Klosterlangheim auf. Erneut nahmen 22 Gemeinderätinnen und Gemeinderäte sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Verwaltung daran teil. Unter anderem standen diesmal Vorträge von Prof. Dr. Markus Brautsch von der OTH Amberg-Weiden zum Thema „Kommunale Wärmeplanung und zukünftige Nutzung Erneuerbarer Energien in Speichersdorf“, Tanja Renner zum Thema „Wie die KI unsere Demokratie verändern kann“ und Cornelia Dittmar von UmbauStadt zum Thema „ISEK: Rückblick auf das Erreichte, Ausblick auf zukünftige Projekte“ auf dem umfangreichen Tagungsprogramm.

Den gesamten Bericht finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Speichersdorf unter dem folgenden Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 02.04.2024, 21:55 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Frühlingsfest im Gewerbegebiet Speichersdorf 2024

Dieses Jahr ist es wieder soweit! Nach einer langen Corona-Pause haben sich die Veranstalter Reifen Deubzer GmbH, Autohaus Hans Popp e.K., Motorgeräte Pirner und Heizung & Elektro Nachtmann wieder ein buntes und interessantes Rahmenprogramm rund um das Frühlingsfest im Gewerbegebiet am kommenden Sonntag (07.04.2024) von 10 – 17 Uhr für Jung und Alt überlegt.

Neben Glitzer-Tattoos, Popcorn, einer Hüpfburg und einem Kinderkarussell wird es unter anderem auch eine Ausstellung der neusten Suzuki Ssangyong Modelle, ein Gewinnspiel sowie attraktive Messepreise und Aktionen geben.

Zu den Veranstaltern werden auch dieses Jahr weitere Aussteller vor Ort sein. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens mit Leckerem vom Grill, Burger, Kaffee & Kuchen usw. gesorgt.

Der Eintritt ist frei.

Wir wünschen viel Spaß!

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 01.04.2024, 20:34 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Gemeindebrief April 2024

Die April-Ausgabe des Gemeindebriefs ist veröffentlicht und kann heruntergeladen werden.

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem einen Bericht zum Haushaltsplan der Gemeinde für das Jahr 2024 sowie ein dazu passendes Interview mit Bürgermeister Christian Porsch. Außerdem wird über den Baumschnittkurs an der Tauritzmühle, über die Veranstaltung „Speichersdorf setzt ein Zeichen“ und über die Müllsammelaktion der Vereine berichtet.

Natürlich finden Sie auch Informationen über die anstehenden Veranstaltungen wie beispielsweise das Frühlingsfest im Gewerbegebiet in Speichersdorf am 7. April 2024, das 7. Fest der Kulturen in der Sportarena am 27. April 2024 und die Radtour zum Tag der Städtebauförderung am 4. Mai 2024 bzw. die Eröffnung des temporären Pumptrack.

Wie immer finden Sie auch die Übersicht über die Hochzeiten und Geburten in unserer Gemeinde sowie die Daten zu Gottesdiensten und der Müllabfuhr.

Unter folgendem Link kann der Gemeindebrief direkt heruntergeladen werden.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 01.04.2024, 09:47 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Osterüberraschung im Rathaus

Insgesamt 80 prall gefüllte Ostertüten hat die Kurier-Stiftung „Menschen in Not“ in Zusammenarbeit mit der Caritas auf die Reise geschickt. 30 von ihnen gingen nach Speichersdorf, und dort hat ein kleines, vorösterliches Treffen im Rathaus bereits Tradition. Ein Teil der Familien mit ihren Kindern ließen sich von Dolores Longares-Bäumler, Caritas, und Heidi Lauterbach, Rathaus-Verwaltung, sowie Gabi Schnetter als Vorsitzende der Stiftung, die Geschenke überreichen. Bürgermeister Christian Porsch freute sich auch über die schöne Geste der gemalten Bilder der Heinersreuther Grundschulkinder, mit denen jede der grünen Tüten verziert worden war. Dolores Longares-Bäumler dankte vor allem den Spendern, ohne deren Hilfe Aktionen wie diese nicht möglich wären.

Text: Gabi Schnetter

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 31.03.2024, 09:20 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Frohe Ostern!

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest. Vielen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer für das Schmücken der Osterbrunnen in unserer Gemeinde. Das Bild zeigt den Osterbrunnen in Kirchenlaibach.

Erholsame Feiertage wünscht Ihnen
Ihre Gemeinde Speichersdorf

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 28.03.2024, 09:43 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

60 Jahre Familienbetrieb

In der dritten Generation besteht zwischenzeitlich das Familienunternehmen "Blumen Büringer". Am Ostermontag, 1. April 2024, kann das Floristmeisterpaar Trautel und Lothar Büringer auf 60 Jahre Familientradition zurückblicken. Beide werden ihr Jubiläum am Samstag, 6. April 2024, gebührend feiern - mit vielen Freunden und Gästen, darunter Bürgermeister und Gemeinderäte, Geschäftspartner und treue Kunden. Bereits am 1. April werden beide für sich darauf anstoßen, und sie haben dazu allen Grund: 60 Jahre bedeuted, sechs Jahrzehnte jeden Tag, jede Woche, 365 Tage im Jahr „selbst-ständig“. Lediglich am Ostermontag, Pfingstmontag und am zweiten Weihnachtsfeiertag haben sie geschlossen, und auch nur, weil gesetzlich verboten.

Personen von links: Lothar und Trautel Büringer, Karin Gillich
Text: Dr. Wolfgang Hübner

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 27.03.2024, 07:55 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Besuch der Glühwürmchen-Kinder in der Bücherei

Mitte März machte sich die Kindergartengruppe „Glühwürmchen“ (Kindergarten Krabbelkiste) auf den Weg, um der gemeindlichen Bücherei einen Besuch abzustatten. An diesem Vormittag konnten die kleinen Besucher die Vielzahl an Büchern, CD´s und Tonies bewundern und die Erzieherinnen liehen gleich ein paar Exemplare für die Gruppe aus. Bevor sie sich wieder auf den Rückweg machten, gab es zum Abschluss noch eine süße Stärkung.

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 26.03.2024, 09:33 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Bewerbungen für den Bürgerenergiepreis Oberfranken 2024 ab sofort möglich - 10.000 Euro Preisgeld

Wer sich für die Energiezukunft vor Ort stark macht, wird belohnt. Bereits zum elften Mal rufen die Bayernwerk Netz GmbH und die Regierung von Oberfranken zur Teilnahme am Bürgerenergiepreis auf. „Wir zeichnen Menschen aus, die sich mit viel Engagement um Klima und Umwelt kümmern. Wir suchen Vorbilder die eindrucksvoll vermitteln, dass jeder Einzelne vor Ort seinen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten kann“, so Markus Leczycki, der beim Bayernwerk die Partnerschaften mit den bayerischen Kommunen verantwortet. „Der Bürgerenergiepreis startet in die nächste Runde, bei der auch die Regierung von Oberfranken wieder Kooperationspartner ist. Und insgesamt 10.000 Euro Preisgeld warten auf Energieheldinnen und Energiehelden aus Oberfranken.“

Eine Bewerbung ist noch bis zum 15. Mai 2024 möglich.

Veröffentlicht am 25.03.2024, 14:37 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Veranstaltungstipp: Ostereiersuchen für Kinder & Jugendliche

„Natur erleben“ gehört schon immer zum Konzept des Fichtelgebirgsvereins. Ein Baustein darin ist das traditionelle Ostereiersuchen rund um die Tauritzmühle am Karsamstag, 30. März. Über 800 gefärbte Eier wird der Osterhase an diesem Osterwochenende rund um die Tauritzmühle wieder verstecken. Um 14 Uhr beginnt zwischen Haupthaus und Nebengebäude der Tauritzmühle die fröhliche Such-Rallye. Die Kinder werden in zwei Altersgruppen eingeteilt und in getrennte Waldgebiete entsandt. 20 Eier werden darüber hinaus noch Nummern tragen, für deren Finder die Osterhasen Überraschungen parat halten. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht natürlich für die Eltern und Kinder noch Gelegenheit zur Einkehr in der Tauritzmühle und in den Biergarten.

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 24.03.2024, 19:08 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Schulstraße gesperrt

Aufgrund von Bauarbeiten an der Wasserleitung ist die Schulstraße zwischen der Hauptstraße und der Sportarena ab kommenden Montag, 25.03. bis zum Ende der Osterferien komplett für den Verkehr gesperrt. Eltern, die ihre Kinder zur Ferienbetreuung bringen oder davon abholen möchten, können auf dem Parkplatz am Schützenheim oder an der Sportarena parken. Die Zufahrt zum Anwesen Schulstraße 6 ist für Anlieger gewährleistet.

Veröffentlicht am 20.03.2024, 08:42 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Einweihung: Buchcafé am Bahnhof

Seit 2006 eine Institution in der Großgemeinde, hat die "BibelóThek" nun ein neues Zuhause. Am Samstag, 23. März, eröffnet Ruth Brehm im Bahnhofsgebäude ihr „Buchcafe am Bahnhof“.

„Träume sind die Wünsche des Herzens“ rankt es mit übergroßen Lettern in einem übergroßen Herz über den Regalen. Eines Tages ihre eigenen vier Wände zu haben, das war von jeher ihr Herzenswunsch. Nach knapp zwanzig Jahren konnte sich die 46-Jährige nun in der Bahnhofstrasse ihren Traum verwirklichten. Der Buchladen, der in weiteren Ausbaustufen zum Kiosk mit morgendlichem Cafe- und Backwarenverkauf weiterentwickelt wird, ist bestückt. Dafür im Betrieb ist bereits ein Lebensmittelautomaten im Außenbereich, der die Nahversorgung abrundet. Im Beisein ihrer fünfköpfigen Familie, vieler Ehrengäste, Freunde und Bekannte werden in einer Feierstunde die Geistlichen Andrea Kühn und Sven Grillmeier den Räumen den Segen erteilen.

Text: Dr. Wolfgang Hübner

Veröffentlicht am 19.03.2024, 08:36 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Veranstaltungstipp:

Am kommenden Samstag (23.03.2024) findet um 19:00 Uhr das Frühlingskonzert der Musikschule des Fichtelgebirgsvereins mit den Speichersdorfer Musikanten in der Festhalle Speichersdorf statt. Der Eintritt ist frei.

Wir wünschen viel Spaß!

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 14.03.2024, 07:45 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Baumschnittkurs an der Tauritzmühle

Im Rahmen der Sammelbestellung 2023 des Bayerischen Streuobstpaktes der Gemeinde Speichersdorf haben rund 40 Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine Streuobstbäume bestellt und im Herbst auf ihren Feldern oder im Privatgarten gepflanzt.

Für den Erhalt der Bäume ist die richtige Pflege ausschlaggebend. Daher hat die Gemeinde Speichersdorf in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Weidenberg Ende februar einen Baumschnittkurs organisiert, der sehr gut besucht war. Herr Felix Meßberger, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Bayreuth, konnte den Teilnehmenden die wichtigsten Informationen bei Baumschnittmaßnahmen anhand von Praxisbeispielen vermitteln. Auf der Fläche der Ortsgruppe Speichersdorf des FGV wurde an unterschiedlich alten Bäumen der Pflanzschnitt, der Erziehungsschnitt sowie der Pflegeschnitt demonstriert.

Bestellungen im Rahmen des Streuobstpakts sind auch in diesem Jahr wieder möglich. Hier geht's zum entsprechenden Bericht.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 13.03.2024, 08:06 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

E-Mobilität neu denken: Ausstellung im Rathaus eröffnet

Anfang März öffnete die Wanderausstellung der Bayerischen Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer (bayern – innovativ GmbH) ihre Schranktüren. Die im Auftrag des Bayerischen Ministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie tätige Gesellschaft unterstützt Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft und hat zum Thema Elektromobilität die Kommunen als Schnittstelle zwischen Bürger und Markt im Blickfeld. Die Ausstellung ist bis 27. März während der Öffnungszeiten des Rathauses geöffnet.

In sieben im Obergeschoss aufgebauten Modulen zeigt die Ausstellung die Grenzen und Möglichkeiten der E-Mobilität. Die Ausstellung gibt vor allem auch der jüngeren Generation die Möglichkeit sich niederschwellig und leicht verständlich zu informieren.

Einen ausführlichen Artikel über die Ausstellungseröffnung finden Sie unter diesem Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 11.03.2024, 12:11 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Probealarm in Bayern

Um bei Gefahrenlagen richtig reagieren zu können, sind Übungen wichtig. Daher findet am kommenden Donnerstag, 14. März 2024, in ganz Bayern ein Probealarm statt. Dabei werden die Sirenen auf ihre Funktionsfähigkeit getestet. Nachdem die Sirenen im Gemeindegebiet nun (mit Ausnahme des Ortsteiles Wirbenz) allesamt auf digitale Alarmierung umgestellt wurden, wird der Alarm auch in unserer Gemeinde hörbar sein.

Ergänzend werden Warn-Apps wie z. B. NINA oder KATWARN sowie Warnungen über Cell Broadcast per Push-Benachrichtigung den Alarm mit einer Warnmeldung begleiten. Bitte erschrecken Sie also nicht, wenn am 14. März 2024 ab 11:00 Uhr die Sirenen heulen! Das ist nur ein Probealarm und kein Grund zur Sorge!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 08.03.2024, 09:29 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Blumige Überraschung zum Weltfrauentag

Lothar Büringer vom gleichnamigen Blumengeschäft aus der Speichersdorfer Hauptstraße hat die Damen aus dem Rathaus zum heutigen Weltfrauentag blumig überrascht. Alle Mitarbeiterinnen erhielten im Beisein von Bürgermeister Christian Porsch von ihm einen kleinen Strauß Rosen und bedankten sich für die gelungene Überraschung.

Auch die Gemeinde wünscht allen Frauen einen wunderschönen Weltfrauentag!

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 06.03.2024, 16:13 Uhr

Veröffentlicht von Christian Porsch

Juristisches Staatsexamen wieder in Speichersdorf

Die Gemeinde Speichersdorf ist nach den reibungslosen Abläufen in den vergangenen Jahren und positiven Resonanzen aus dem Landgericht Bayreuth erneut Prüfungsort für das erste juristische
Staatsexamen 2024. Von heute ab bis zum 15. März finden die Prüfungen täglich in der Zeit von 8 bis 16 Uhr statt. Insgesamt sind in diesem Jahr 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Staatsexamen zugelassen - eine Rekordbeteiligung.

Die Verantwortlichen des Landgerichts mit Präsident Matthias Burghardt an der Spitze bitten Passanten und Anwohner im Umfeld der Sportarena, während der Prüfungszeit Rücksicht zu nehmen sowie störende oder laute Arbeiten zu unterlassen, damit ein reibungsloser Ablauf mit möglichst einheitlichen Prüfungsbedingungen für alle Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmer gewährleistet werden kann. Vielen Dank!

Wir wünschen viel Erfolg bei den Prüfungen!

Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 01.03.2024, 09:18 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Gemeindebrief März 2024

Die März-Ausgabe des Gemeindebriefs ist veröffentlicht und kann heruntergeladen werden.

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem Informationen zur Kindergartenanmeldung 2024, zum VHS-Programm Speichersdorf und einen Bericht zur Vernissage im Schulfoyer.

Wie immer finden Sie auch die Übersicht über die Hochzeiten und Geburten in unserer Gemeinde sowie die Daten zu Gottesdiensten und der Müllabfuhr.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: News aus dem Rathaus

Veröffentlicht am 29.02.2024, 08:53 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Abstrakte Kunst im Schulfoyer

Zu einem eher für die Kommune seltenen Kunstereignis fanden sich Bürgermeister Christian Porsch, seine beiden Stellvertreter Rudi Heider und MdL Franc Dierl als Mitglied des Bayerischen Landtages, Mitglieder des Gemeinderates, Vertreter der örtlichen Banken und die Schulleitung in der Eingangshalle des Werner-Porsch-Schulzentrums am Montagvormittag (19.02.2024) ein. Exakt an seinem 66. Geburtstag startete dort unter Beisein der Schülerschaft eine Vernissage mit Werken des in Speichersdorf lebenden Künstlers Bernd Wagner.

Bürgermeister Christian Porsch begrüßte die anwesenden Gäste zu der von der Gemeinde unterstützten und mitorganisierten Vernissage. Sein Dank galt der Schule mit Rektorin Iris Sebald und dem Bauhof für das Bereitstellen des Foyers und die Einrichtung der Stellwände. „Für mich ist es heute eine Premiere. Erstmals seit fast vier Jahren dürfen wir eine Kunstausstellung mit Werken von Bernd Wagner zusammen eröffnen…

Einen ausführlichen Artikel finden Sie unter dem Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 28.02.2024, 14:18 Uhr

Veröffentlicht von Eva Vogel

Infoveranstaltung zur Gemüse-Selbst-Ernte am Gerstenhof

Du möchtest dein eigenes Bio-Gemüse pflegen und ernten? Dann bist du am Gerstenhof genau richtig.

Was kriegst du?
Ab Mitte Mai bis ca. Mitte November einen gut 80 bzw. 40 m² großen angepflanzten und angesäten Bio-Acker mit einer bunten Vielzahl an Gemüsesorten, Kartoffeln, Kräutern und Blumen. Alles bio-zertifiziert. Außerdem Gartenwerkzeuge, Wasser und Informationen rund um das Gemüse. Vorwissen ist nicht notwendig.

Was kostet das?
40 m² (1-2 Pers.) für 110 Euro, 80 m² (4-5 Pers) für 200 Euro Beitrag für eine Saison inkl. einer Auswahl an Jungpflanzen.

Was ist zu tun?
Nutzungsvereinbarung beim Gerstenhof anfordern oder im Hofladen mitnehmen, Saisonbeitrag überweisen, ab Mai hacken, bisschen gießen und vor allem ernten und genießen.

Was brauchst du?
4 Stunden wöchentlich Zeit für Pflege. Am günstigsten auf zwei Tage verteilt.

Meldet euch gerne mit euren Fragen beim Gerstenhof und/oder kommt zur Infoveranstaltung am 2. März im Dorfgemeinschaftshaus Plössen.